HOME  LEITBILD ANGEBOTE PORTRAIT KONTAKT    
        Der Ort Die Menschen    

Die Menschen

Frauke Potrykus ist das Herz und die Eigentümerin des Anwesens.
Mit Hingabe und grossen Engagement pflegt sie die Pflanzenvielfalt, erstellt und optimiert die verschiedenen Öko-Nischen und kreiert ein reichhaltiges Sortiment an Produkten aus dem Gartensegen.

"Auf den Grundlagen tiefer Weisheiten der Erdmedizin, verbunden mit den Kernaussagen des Christentums und auf der Suche nach den Ausdrucksformen unserer keltischen Wurzeln lebe ich hier ganz eingebunden in den Rhythmus der Jahreszeiten und geniesse mit Dankbarkeit den Luxus der modernen Technologie.
Ich fühle mich mit dem ganzen Einzugsgebiet des Steinibach sehr tief verbunden – das Leben an diesem Ort ist eine Reise zu mir selbst. Gerne lasse ich dich an den Geschenken und Herausforderungen dieses Ortes teilnehmen und begleite dich auf der Reise zu dir."


Die Mieter: Ivo Ming, Samson Ming und Christoph Baum teilen sich die Wohnung im Obergeschoss und sind ebenfalls Teil der Lebensgemein-
schaft im Steinibach. Dabei wechseln Phasen des Gemeinschaftslebens mit Phasen der individuellen Unabhängigkeit. Alle geniessen die Ruhe und die Nähe zur Natur und tragen ihren Teil zum Erhalt dieses Ortes bei. Auch hier wird ein Gleichgewicht zwischen Freiräumen und Gemeinschaftsleben, sowie zwischen Engagement für und Nutzung des Anwesen angestrebt.
Nun freuen wir uns noch auf eine Pflanzenfee für die weitere Nutzung der Kräuterküche und des Heilpflanzengartens.

Beat Seiler aus Luzern ist die gute Seele im Hintergrund. Seit Anbeginn hat er hier im Garten tatkräftig mitgewirkt, unterstützt mich bei der Ernte und der Pflege der vielen Steinwege und hat unzählige Möbel renoviert, geschliffen und geölt. Alles, was Präzision, Geduld und das Fachwissen eines Ingenieurs erfordert wird von ihm übernommen. Insbesondere kümmert er sich um die Kläranlage, die elektrischen Geräte, betreut die Homepage und erarbeitet differenzierte Problem-
lösungen.

Kurzzeitaufenthalter, Gäste und stille handwerkliche Helfer bringen sich hier für verschiedenste Arbeiten und Projekte ein. Seien das handwerkliche, landwirtschaftliche, hauswirtschaftliche oder gartenbauliche Tätigkeiten – im Rhythmus der Jahreszeiten gibt es immer wieder etwas zu tun und zu lernen. Übernachtet werden kann im Gästezimmer, im Zelt, im VW-Bus oder auch mal für eine Gruppe im Matratzenlager.

 

 
   

Aktuell

Machen Sie Ferien am Steinibach
Informationen zu Ferienzimmer